Leaderboard

Sie sind hier: Fachliteratur » Journalscreening 25. Oktober 2020
Suchen
tellmed.ch
Journalscreening
Erweiterte Suche
Fachliteratur
Journalscreening
Studienbesprechungen
Medizin Spektrum
medinfo Journals
Ars Medici
Managed Care
Pädiatrie
Psychiatrie/Neurologie
Gynäkologie
Onkologie
Fortbildung
Kongresse/Tagungen
Tools
Humor
Kolumne
Presse
Gesundheitsrecht
Links
 

Zum Patientenportal

 
Schrift: Schrift grösser Schrift kleiner

 Das Portal für Ärztinnen und Ärzte

Tellmed richtet sich ausschliesslich an Mitglieder medizinischer und pharmazeutischer Berufe. Für Patienten und die Öffentlichkeit steht das Gesundheitsportal www.sprechzimmer.ch zur Verfügung.

 

Rect Top
   Seite 1 von 1  vorhergehende Seite nächste Seite
   
   Artikel 1-9 / 9
   
Ischialgie: Epidurales Kortison nur bedingt wirksam
Epidurale Kortisondinjektionen lindern Ischialgie-Beschwerden offenbar nur moderat und wenn dann nur kurzfristig, so das Ergebnis einer Metaanalyse in den Annals of Internal Medicine.
Ann Intern Med 2012; Online Publikation am 13. November , Pinto RZ et al.

Wo hilft Akupunktur in der Rheumatologie?
Studien zur Evaluation der Wirksamkeit von Akupunktur gegen rheumatische Beschwerden haben teilweise kontroverse Resultate erbracht. In einer systematischen Review haben britische Autoren nun untersucht, bei welchen Krankheitsbildern eine gute Evidenz für die Wirksamkeit der Akupunktur vorliegt und wo nicht.
Rheumatology 2010;49:1957-1961 , Edzard E, Myeong SL

HWS-Radikulopathie: Halskragen, Physiotherapie oder ‚wait and see’
Bis heute ist unklar, ob Patienten mit zervikaler Radikulopathie am meisten von einer Ruhigstellung, einer Physiotherapie oder von der täglichen Aktivität nach Massgabe der Beschwerden profitieren. Die Autoren einer randomisierten Studie sind dieser Frage nachgegangen.
BMJ 2009;339:b3883 , Kuijper B et al

Operation versus konservative Therapie bei Spondylolisthesis
Die Operation einer lumbalen degenerativen Spondylolisthesis zeigt eine gute Kurzzeiteffektivität im Vergleich zur konservativen Therapie. Die Autoren einer Beobachtungsstudie haben nun den Langzeiteffekt der operativen Sanierung einer Spondylolisthesis evaluiert.
J Bone Joint Surg Am. 2009;91:1295-1304 , Weinstein JN et al

Spinalkanalstenose: Chirurgie versus konservative Therapie
In einer randomisierten und einer Kohortenstudie haben die Autoren einer im NEJM publizierten Analyse untersucht, ob Patienten mit einer lumbalen Stenose im Spinalkanal mehr von einer neurochirurgischen oder eher von einer konservativen Therapie profitieren.
NEJM 2008;358:794-810 , Weinstein JN et al

Sofortige Operation versus vorderhand konservative Therapie bei Ischias
Patienten mit Ischias, welche innerhalb von 6 Wochen keine wesentliche Besserung ihrer radikulären Schmerzen erfahren, werden häufig rasch operiert. Die Autoren einer im NEJM publizierten Studie haben untersucht, ob eine bezüglich Intervention zurückhaltende Strategie gegenüber einer sofortigen Operation Vor- oder Nachteile hat.
NEJM 2007;356:2245-2256 , Peul WC et al

Lumbale Diskushernie: Chirurgie versus konservative Therapie
Operieren oder nicht operieren? Dieser Entscheid fällt bei Patienten mit symptomatischer lumbaler Diskushernie oft nicht leicht. Die randomisierte SPORT-Studie hat die Resultate von operativ und konservativ behandelten Patienten verglichen.
JAMA 2006;296:2441-2450 , Weinstein JN et al

Yoga bei chronisch lumbalen Rückenschmerzen
Die Effektivität von konventionellen Behandlungen gegen chronische Rückenschmerzen ist limitiert. Die Autoren einer randomisierten Studie haben untersucht, wie Yoga gegenüber konventionellem therapeutischem Rückenmuskeltraining und Selbsttherapie mithilfe einer schriftlichen Anleitung abschneidet.
Ann Intern Med 2005;143:849-856 , KJ Sherman et al

Chronische lumbale Rückenschmerzen: Operation versus intensives Rehabilitationsprogramm
Die Behandlung von chronischen Schmerzen im Bereiche der LWS erfolgt meist konservativ. Allerdings haben die chirurgischen Interventionen (spinale Fusion) in den letzten Jahren massiv zugenommen. Fairbank et al haben die beiden Behandlungsstrategien in einer randomisierten Studie miteinander verglichen.
BMJ 2005;330:1233 , J. Fairbank et al

 
 Artikel 1-9 / 9    Seite 1 von 1  vorhergehende Seite nächste Seite

 
Adserver Footer
Rect Bottom
 

Abonnieren Sie den Tellmed-Newsletter

Anmelden >>

Fachbereiche
Allgemeinmedizin
Chirurgie
Dermatologie
Endokrinologie
Ernährung
Gastroenterologie
Gynäkologie
Hämatologie
Infektiologie
Innere Medizin
Kardiovaskuläre Erkrankungen
Muskuloskelettale Erkrankungen
Knochenerkrankungen
Muskuläre Erkrankungen
Rheumatologie
Rückenschmerzen
Spinale Erkrankungen
Diskopathie
Anderes
Neurologie
Onkologie
Ophthalmologie
ORL
Pädiatrie
Psychiatrie
Respirationstrakt
Sportmedizin
Urologie-Nephrologie

 

Fachportal Gastroenterologie:
Abklärung, Diagnose
Therapie, Prävention

Eisen-Fachportal:
Eisenmangel und Eisenmangelanämie
Sprechzimmer: Patientenratgeber

Wir befolgen die HONcode Prinzipien der Health On the Net Foundation Wir befolgen die HONcode Prinzipien.
Hier prüfen>>  

Sky right 1