Leaderboard

Sie sind hier: Home 31. August 2016
Suchen
tellmed.ch
Erweiterte Suche
Im Brennpunkt
Nahrungsmittelintoleranz Nahrungsmittelallergie
Trockene Haut
Fachliteratur
Journalscreening
Studienbesprechungen
Medizin Spektrum
medinfo Journals
Ars Medici
Managed Care
Pädiatrie
Psychiatrie/Neurologie
Gynäkologie
Onkologie
aktuelle medizin
Fortbildung
e-Learning
Radiologie-Quiz
Röntgenfall des Monats
EKG-Quiz
Labor-Quiz
Kongresse/Tagungen
Tools
Humor
Kolumne
Presse
Gesundheitsrecht
Links
 

Zum Patientenportal

 
Schrift: Schrift grösser Schrift kleiner

 Das Portal für Ärztinnen und Ärzte

Tellmed richtet sich ausschliesslich an Mitglieder medizinischer und pharmazeutischer Berufe. Für Patienten und die Öffentlichkeit steht das Gesundheitsportal www.sprechzimmer.ch zur Verfügung.

 

Rect Top

Aktuelle Themen

Praxishilfen
Laborwerte, Umrechnungen, Risikoscores
mehr >>
Kongresskalender
Tragen Sie hier Ihre Veranstaltung ein
mehr >>
Röntgenfall des Monats
Geben Sie Ihre Diagnose ab!
mehr >>
Journal Screening
Zusammenfassung von aktuellen, klinisch relevanten Publikationen aus der internationalen Fachliteratur
mehr >>

 


 
Journalscreening

Gezieltes Training bei degenerativen Meniskusschäden mindestens gleich wirksam wie die arthroskopische Behandlung
Degenerative Läsionen der Menisci ohne Trauma werden häufig arthroskopisch behandelt. Eine kürzlich im BMJ publizierte Studie zeigt nun, dass die gezielte Trainingstherapie eine valable Alternative zur Arthroskopie darstellt.

Medien beeinflussen Therapieadhärenz
Kritische Berichte in den Medien in England über Statine beeinflussten die Therapietreue von Patienten negativ, wie eine Studie im BMJ zeigt.

Beunruhigend hohe Antibiotikaresistenz von E. Coli bei pädiatrischen Harnwegsinfektionen.
E. Coli Isolate von ambulant erworbenen pädiatrischen Harnwegsinfektionen weisen hohe Resistenzraten gegen gebräuchliche Antibiotika auf, wie eine kürzlich im BMJ publizierte Meta-Analyse zeigt.

Mehr »
 
Presse

Grenzüberschreitende Zusammenarbeit im Gesundheitsbereich
Die Kommission für soziale Sicherheit und Gesundheit des Nationalrates (SGK-NR) hat nachgezogen und will wie der Ständerat auch die grenzüberschreitende Zusammenarbeit im Gesundheitsbereich dauerhaft ermöglichen. Zudem soll neu im ambulanten Bereich die freie Arztwahl ohne finanzielle Nachteile eingeführt werden. ​

Zu wenig Haus- und Kinderärzte im Kanton Bern
Studie zeigt dringenden Handlungsbedarf auf. Zwei Jahre nach dem klaren Schweizer Volks-Ja zur medizinischen Grundversorgung spitzt sich die Lage auch im Kanton Bern weiter zu: Über 60 % der Hausärztinnen und Hausärzte stellen in den nächsten zehn Jahren ihre Praxistätigkeit altershalber ein. Ohne dringende Massnahmen drohen grosse Lücken in der medizinischen Grundversorgung. Alleine um den Status Quo im Kanton Bern halten zu können, müssten bis 2020 240 zusätzliche Hausärztinnen und Hausärzte ausgebildet werden.

Bevölkerungsbefragung Gesundheitskompetenz 2015 zeigt mangelnde Gesundheitskompetenz
Die Ergebnisse einer Umfrage des BAG, die einer Selbsteinschätzung der Befragten entspricht, zeigen Verbesserungspotenzial in der Gesundheitskompetenz der Schweizer Bevölkerung. 45% der Befragten weisen eine verbesserungswürdige (problematische) Gesundheitskompetenz auf. Wobei aber nur 9% eine unzureichende Gesundheitskompetenz aufweisen. 10% verfügen über eine ausgezeichnete und 36% über eine ausreichende Gesundheitskompetenz.

Mehr »

Adserver Footer
Rect Bottom
 

Abonnieren Sie den Tellmed-Newsletter

Anmelden >>

Kongress eintragen

Tragen Sie Ihre Kongresse direkt in Tellmed ein! >>

Ars Medici 16/2016

Diabetes, Palliativmedizin, Psoriais, Dialyse

mehr >>

 

Gynäkologie 3/2016

Urogynäkologie,

Harnwegsinfekt,

Mischinkontinenz

mehr >>

der informierte @arzt 7/2016

Reisemedizin, Asthma, Schmerzverarbeitung, Rheumatoid Arthritis

mehr >>

 

info@gynäkologie 3/2016

Sterilität, Anämieabklärung, Borderlinetumore, Menopause

mehr >>

Fachportal Gastroenterologie:
Abklärung, Diagnose
Therapie, Prävention

Eisen-Fachportal:
Eisenmangel und Eisenmangelanämie
Sprechzimmer: Patientenratgeber

Wir befolgen die HONcode Prinzipien der Health On the Net Foundation Wir befolgen die HONcode Prinzipien.
Hier prüfen>>  

Sky right 1