Leaderboard

Sie sind hier: Fachliteratur » Journalscreening 22. Oktober 2020
Suchen
tellmed.ch
Journalscreening
Erweiterte Suche
Fachliteratur
Journalscreening
Studienbesprechungen
Medizin Spektrum
medinfo Journals
Ars Medici
Managed Care
Pädiatrie
Psychiatrie/Neurologie
Gynäkologie
Onkologie
Fortbildung
Kongresse/Tagungen
Tools
Humor
Kolumne
Presse
Gesundheitsrecht
Links
 

Zum Patientenportal

 
Schrift: Schrift grösser Schrift kleiner Als Email versenden Druckvorschau

 Das Portal für Ärztinnen und Ärzte

Tellmed richtet sich ausschliesslich an Mitglieder medizinischer und pharmazeutischer Berufe. Für Patienten und die Öffentlichkeit steht das Gesundheitsportal www.sprechzimmer.ch zur Verfügung.

 

Rect Top

Was erfahren Patienten über Antibiotikaresistenz in der Allgemeinpraxis?

Patienten vertrauen Ihrem Hausarzt, wenn sie Antibiotika erhalten und erinnern sich mehrheitlich an die Empfehlungen, die sie vom Hausarzt betreffend der Antibiotikaeinnahme erhalten haben. Allerdings wissen nur die Wenigsten etwas über Antibiotikaresistenz.

In der im Family Practice erschienen Studie wurden 1625 Erwachsene in zufällig ausgewählten Haushalten in U.K. befragt. 88% der Befragten vertrauen darauf, dass ihr Hausarzt erkennt, wann Antibiotika notwendig sind.

 

Indikationen für Antibiotika im vergangen Jahr waren laut der Patientenbefragung in 62% Racheninfektionen, in 60% Sinusinfektionen und in 42% Husten. 67% erinnerten sich an Informationen, die sie zur Anwendung der Antibiotika erhalten haben. Nur 8% allerdings erinnerten sich daran, Informationen über die Problematik der Resistenzentwicklung erhalten zu haben.
44% wussten Bescheid, dass Antibiotika gegen Bakterien wirkt und nicht gegen Viren. 45% stimmten mit der Aussage überein, dass auch Gesunde Träger von resistenten Bakterien sein können.

 

Fazit der Autoren: Die Forscher kommen zum Schluss, dass Patienten zwar mehrheitlich über die Gründen der Antibiotikaverschreibung und deren Anwendung Bescheid wissen, hingegen aber grosser Aufklärungsbedarf bezüglich der Problematik der Antibiotikaresistenz besteht. Dies betrifft vor allem jüngere Patienten und solche aus sozial niedrigeren Schichten, welche in der Studie tendenziell schlechter informiert waren.

 

Link zur Studie

 

Fam Pract. 2016 Apr 12. pii: cmw022. (Epub ahead of print) - McNulty CA et al.

13.05.2016 - fgr

 
Adserver Footer
Rect Bottom
 

Abonnieren Sie den Tellmed-Newsletter

Anmelden >>

Fachbereiche
Allgemeinmedizin
Infektiologie
Innere Medizin

Fachportal Gastroenterologie:
Abklärung, Diagnose
Therapie, Prävention

Eisen-Fachportal:
Eisenmangel und Eisenmangelanämie
Sprechzimmer: Patientenratgeber

Wir befolgen die HONcode Prinzipien der Health On the Net Foundation Wir befolgen die HONcode Prinzipien.
Hier prüfen>>  

Sky right 1