Leaderboard

Sie sind hier: Kongresse/Tagungen » CH-Tagungsberichte 27. November 2020
Suchen
tellmed.ch
CH-Tagungsberichte
Erweiterte Suche
Fachliteratur
Fortbildung
Kongresse/Tagungen
Kongressberichte
CH-Tagungsberichte
Kongresskalender
Tools
Humor
Kolumne
Presse
Gesundheitsrecht
Links
 

Zum Patientenportal

 
Schrift: Schrift grösser Schrift kleiner

 Das Portal für Ärztinnen und Ärzte

Tellmed richtet sich ausschliesslich an Mitglieder medizinischer und pharmazeutischer Berufe. Für Patienten und die Öffentlichkeit steht das Gesundheitsportal www.sprechzimmer.ch zur Verfügung.

 

Rect Top

Borreliose

Zecken sind in der Schweiz ubiquitär vorkommend. Je nach geographischem Standort werden verschiedene Krankheitserreger übertragen.

 

Professor Christian Ruef, Infektiologie, USZ, Zürich, widmet sich in seinem Workshop vor allem der Borreliose, übertragen durch das Bakterium Borrelia burgdorferi. Er meint: „Das Übertragungsrisiko ist klein, wenn die Zecke innerhalb von 24 – 48 Stunden entfernt wird. Das Absuchen des Körpers nach Aufenthalt im Unterholz, Wald und hohem Gras lohnt sich“.

 

Tritt ein Erythema migrans auf muss antibiotisch behandelt werden (1. Wahl: Doxycyclin 2 x 100 mg/d für 10 Tage). Eine antibiotische Prophylaxe bei Zeckenstich ohne Klinik ist in der Schweiz nicht indiziert, auch keine Postexpositionsprophylaxe.

 

Treten im Rahmen eines Zeckenstiches innerhalb einiger Tage Fieber, Arthralgien und andere Allgemeinsymptome auf, müssen andere von Zecken übertragene Erreger gesucht werden (z. B. FSME, STARI, Rickettsia conori, Anaplasmose).

 

Die Borrelienserologie ist erst 3-4 Wochen nach Zeckenstich positiv, deshalb kurze Zeit nach Zeckenentfernung nicht indiziert.

 

Mehr zum Borreliose-Management finden sie in der Schweizerischen Ärztezeitung, Ausgabe 2005;86:2332-2338, 2375-2384, 2422-2428. Prof. Ruef empfiehlt diese Seiten wärmstens zur Lektüre.

 
Mediscope
 
11.09.2006 - ssc
 



 
Adserver Footer
Rect Bottom
 

Abonnieren Sie den Tellmed-Newsletter

Anmelden >>

Rheuma Top -

Symposium für die

Praxis 2006 -  
mit freundlicher

Unterstützung von

 
 

Kongress eintragen

Tragen Sie Ihre Kongresse direkt in Tellmed ein! >>

Fachportal Gastroenterologie:
Abklärung, Diagnose
Therapie, Prävention

Eisen-Fachportal:
Eisenmangel und Eisenmangelanämie
Sprechzimmer: Patientenratgeber

Wir befolgen die HONcode Prinzipien der Health On the Net Foundation Wir befolgen die HONcode Prinzipien.
Hier prüfen>>  

Sky right 1