Leaderboard

Sie sind hier: Fachliteratur » Journalscreening 03. Dezember 2020
Suchen
tellmed.ch
Journalscreening
Erweiterte Suche
Fachliteratur
Journalscreening
Studienbesprechungen
Medizin Spektrum
medinfo Journals
Ars Medici
Managed Care
Pädiatrie
Psychiatrie/Neurologie
Gynäkologie
Onkologie
Fortbildung
Kongresse/Tagungen
Tools
Humor
Kolumne
Presse
Gesundheitsrecht
Links
 

Zum Patientenportal

 
Schrift: Schrift grösser Schrift kleiner Als Email versenden Druckvorschau

 Das Portal für Ärztinnen und Ärzte

Tellmed richtet sich ausschliesslich an Mitglieder medizinischer und pharmazeutischer Berufe. Für Patienten und die Öffentlichkeit steht das Gesundheitsportal www.sprechzimmer.ch zur Verfügung.

 

Rect Top

Sublinguale Immuntherapie effektiv bei allergischer Rhinitis und Asthma

Die spezifische Immuntherapie (Hyposensibilisierung) bei Allergien kann durch subkutane, aber auch durch sublinguale Verabreichung (SIT) mit wasserlöslichen Allergenen erfolgen. Eine Metaanalyse im JAMA untersuchte die Wirksamkeit und Sicherheit der SIT bei allergischer Rhinokonjunktivitis und allergischem Asthma.

Für den systematischen Review wurden alle englischsprachigen, randomisierten, kontrollierten Studien bis Dezember 2012 berücksichtigt, in denen die SIT mit Placebo, einer antiallergischen Pharmakotherapie oder einer anderen SIT verglichen wurde. 63 Studien mit insgesamt 5'131 Patienten im Alter von 4 bis 74 Jahren wurden ausgewertet. In 20 Studien wurden nur Kinder (insgesamt 1'814) behandelt.

 

Beim allergischen Asthma verbesserte die SIT die Beschwerden um mehr als 40% gegenüber den Vergleichstherapien mit starker Evidenz in 8 von 13 Studien. Bei allergischer Rhinitis und allergischer Konjunktivitis fiel die Wirkung etwas geringer aus: Eine Verbesserung um mehr als 40% wurde in neun von 36 Studien erreicht. Eine Reduktion des Bedarfs an antiallergischen und antiasthmatischen Medikamenten um mehr als 40% zeigte sich bei 16 von 41 Studien, in acht Studien war auch die Lebensqualität verbessert. Lokalreaktionen waren bei SIT häufig, eine anaphylaktische Reaktion trat aber nicht auf.

 

Fazit der Autoren: Die sublinguale Immuntherapie ist bei allergischem Asthma und allergischer Rhinitis effektiv mit einer bisher mittleren studienbasierten Evidenz. Allerdings räumen die Autoren ein, dass weitere Studien notwendig sind, um die Frage der optimalen Dosierung und Therapiedauer zu klären. Ernsthafte Zwischenfälle traten keine auf.

 

Link zur Studie

JAMA. 2013;309(12):1278-1288 - Lin SY et al

30.04.2013 - gem

 
Adserver Footer
Rect Bottom
 

Abonnieren Sie den Tellmed-Newsletter

Anmelden >>

Fachbereiche
ORL
Respirationstrakt

Fachportal Gastroenterologie:
Abklärung, Diagnose
Therapie, Prävention

Eisen-Fachportal:
Eisenmangel und Eisenmangelanämie
Sprechzimmer: Patientenratgeber

Wir befolgen die HONcode Prinzipien der Health On the Net Foundation Wir befolgen die HONcode Prinzipien.
Hier prüfen>>  

Sky right 1