Leaderboard

Sie sind hier: Fachliteratur » Journalscreening 03. Dezember 2020
Suchen
tellmed.ch
Journalscreening
Erweiterte Suche
Fachliteratur
Journalscreening
Studienbesprechungen
Medizin Spektrum
medinfo Journals
Ars Medici
Managed Care
Pädiatrie
Psychiatrie/Neurologie
Gynäkologie
Onkologie
Fortbildung
Kongresse/Tagungen
Tools
Humor
Kolumne
Presse
Gesundheitsrecht
Links
 

Zum Patientenportal

 
Schrift: Schrift grösser Schrift kleiner Als Email versenden Druckvorschau

 Das Portal für Ärztinnen und Ärzte

Tellmed richtet sich ausschliesslich an Mitglieder medizinischer und pharmazeutischer Berufe. Für Patienten und die Öffentlichkeit steht das Gesundheitsportal www.sprechzimmer.ch zur Verfügung.

 

Rect Top

Magendarm-Verträglichkeit von Celecoxib besser als PPI plus NSAR

COX-2 Hemmer einerseits und nicht selektive nichtsteroidale Antirheumatika (NSAR) plus Protonenpumpenblocker (PPI) andererseits sind zwei erwiesenermassen wirksame Therapiestrategien bei Arthrose oder Rheumatoider Arthritis. In der CONDOR-Studie wurde die gastrointestinale Verträglichkeit der beiden Therapien miteinander verglichen.

In der randomisierten, multizentrischen, doppelblinden CONDOR-Studie haben die Studienautoren 4484 Patienten mit einer Arthrose oder einer Rheumatoiden Arthritis während 6 Monaten täglich entweder mit 2 x 200 mg Celecoxib oder 75 mg Diclofenac SR plus 20 mg Omeprazol behandelt. 19% der Teilnehmer hatten eine positive Anamnese bezüglich peptischem Ulkus oder Ulkusblutung. Primärer Endpunkt war ein klinisches Ereignis im oberen oder unteren GI-Trakt.

 

Unter Celecoxib trat bei 0.9% und unter Diclofenac plus Omeprazol bei 3.8% der Patienten ein klinisches Ereignis im oberen oder unteren GI-Trakt auf (Hazard Ratio 4.3, p<0.0001). In der Celecoxibgruppe brachen 6% und in der Diclofenac/Omeprazol-Gruppe 8% die Therapie aufgrund von GI-Nebenwirkungen frühzeitig ab.

 

Konklusion der Autoren: Ein COX-2 Hemmer scheint bei Patienten mit Arthrose und Rheumatoider Arthritis eine geringere GI-Toxizität zu haben als ein NSAR in Kombination mit einem PPI.

Lancet 2010;376:173-179 - Chan FK et al

20.07.2010 - dde

 
Adserver Footer
Rect Bottom
 

Abonnieren Sie den Tellmed-Newsletter

Anmelden >>

Fachbereiche
Allgemeinmedizin
Gastroenterologie
Muskuloskelettale Erkrankungen

Fachportal Gastroenterologie:
Abklärung, Diagnose
Therapie, Prävention

Eisen-Fachportal:
Eisenmangel und Eisenmangelanämie
Sprechzimmer: Patientenratgeber

Wir befolgen die HONcode Prinzipien der Health On the Net Foundation Wir befolgen die HONcode Prinzipien.
Hier prüfen>>  

Sky right 1