Leaderboard

Sie sind hier: Fachliteratur » Journalscreening 16. Januar 2021
Suchen
tellmed.ch
Journalscreening
Erweiterte Suche
Fachliteratur
Journalscreening
Studienbesprechungen
Medizin Spektrum
medinfo Journals
Ars Medici
Managed Care
Pädiatrie
Psychiatrie/Neurologie
Gynäkologie
Onkologie
Fortbildung
Kongresse/Tagungen
Tools
Humor
Kolumne
Presse
Gesundheitsrecht
Links
 

Zum Patientenportal

 
Schrift: Schrift grösser Schrift kleiner Als Email versenden Druckvorschau

 Das Portal für Ärztinnen und Ärzte

Tellmed richtet sich ausschliesslich an Mitglieder medizinischer und pharmazeutischer Berufe. Für Patienten und die Öffentlichkeit steht das Gesundheitsportal www.sprechzimmer.ch zur Verfügung.

 

Rect Top

Männer und Gicht: Welches ist die beste Ernährung?

Purin-reiche und proteinhaltige Nahrungsmittel (Fleisch, Meeresfrüchte, Fische, tierische Proteine, Hülsenfrüchte, Soja...) werden als Risikofakoren für die Entwicklung einer Gicht angesehen. Milchprodukte hingegen sollen eine protektive Wirkung haben. Diese Studie untersuchte an Hand einer grossen Männer-Kohorte, ob eine Assoziation zwischen diesen Nahrungsmitteln und neuen Gichtfällen besteht.

Mit einem prospektiven Studiendesign wurde bei einer Kohorte von 47'150 Männern, die bei Studienbeginn keine Gicht aufwiesen, der Zusammenhang zwischen diätetischen Risikofakoren und neuen Gichtfällen untersucht. Der Follow up betrug 12 Jahre. In Abständen von 4 Jahren befragte man die Patienten anhand eines Fragebogens zu ihrer Nahrungsaufnahme. Ob im Verlauf eine Gicht diagnostiziert wurde bestimmte man an Hand der Kriterien des American College of Rheumatology.

 

Während der 12jährigen Studienzeit traten 730 neue Gichtfälle auf. Bei dem Fünftel Männer, die den höchsten Fleischkonsum aufwiesen, war das multivariante relative Risiko für eine Gicht im Vergleich mit den Männern, die am wenigsten Fleisch konsumierten, 1.41 (P for trend = 0.02) und das korrespondierende relative Risiko für Fisch/Meeresfrüchte betrug 1.51 (P for trend = 0.02). Die Inzidenz für eine Gicht sank mit dem zunehmenden Anteil an Milchprodukten in der Ernährung (bei dem Fünftel mit der höchsten Einnahme war das Risiko im Vergleich zum niedrigsten Fünftel 0.56, P for trend <0.001). Es bestand keine Assoziation zwischen der Einnahme von Purin-reichem Gemüse, dem totalen Proteinkonsum und dem Gichtrisiko.

 

Konklusion der Autoren: In hohem Masse konsumierte Meeresfrüchte/Fisch und Fleisch sind mit einem erhöhten Gichtrisiko assoziiert. Eine Milchprodukt-reiche Kost senkt hingegen das Gichtrisiko. Der moderate Konsum von Purin-reichem Gemüse oder Protein-reicher Kost wird nicht mit einem erhöhten Gichtrisiko assoziiert.

 

Abstract

NEJM 2004; 350:1093-1103 - Choi H et al

11.03.2004 - undefined

 
Adserver Footer
Rect Bottom
 

Abonnieren Sie den Tellmed-Newsletter

Anmelden >>

Fachbereiche
Muskuloskelettale Erkrankungen
Artikel zum Thema

medline Related Articles

Fachportal Gastroenterologie:
Abklärung, Diagnose
Therapie, Prävention

Eisen-Fachportal:
Eisenmangel und Eisenmangelanämie
Sprechzimmer: Patientenratgeber

Wir befolgen die HONcode Prinzipien der Health On the Net Foundation Wir befolgen die HONcode Prinzipien.
Hier prüfen>>  

Sky right 1