Leaderboard

Sie sind hier: Fachliteratur » Journalscreening 04. Dezember 2020
Suchen
tellmed.ch
Journalscreening
Erweiterte Suche
Fachliteratur
Journalscreening
Studienbesprechungen
Medizin Spektrum
medinfo Journals
Ars Medici
Managed Care
Pädiatrie
Psychiatrie/Neurologie
Gynäkologie
Onkologie
Fortbildung
Kongresse/Tagungen
Tools
Humor
Kolumne
Presse
Gesundheitsrecht
Links
 

Zum Patientenportal

 
Schrift: Schrift grösser Schrift kleiner Als Email versenden Druckvorschau

 Das Portal für Ärztinnen und Ärzte

Tellmed richtet sich ausschliesslich an Mitglieder medizinischer und pharmazeutischer Berufe. Für Patienten und die Öffentlichkeit steht das Gesundheitsportal www.sprechzimmer.ch zur Verfügung.

 

Rect Top

HPV-Impfung: Auch Frauen ab 24 können profitieren

Eine im Lancet publizierte kontrollierte Studie evaluierte die Sicherheit und Wirksamkeit des quadrivalenten HPV-Impfstoffes bei Frauen im Alter zwischen 24 und 45 Jahren.

In die randomisierte, doppelblinde Studie wurden insgesamt 2'819 Frauen im Alter von 24 bis 45 Jahren, bei denen keine Genitalwarzen oder zervikale Erkrankungen bekannt waren, eingeschlossen. 1’911 Frauen erhielten zum Tag 1 und in den Monaten 2 und 6 den quadrivalenten HPV-Impfstoff, 1’908 Frauen Placebo. Ein erster primärer Endpunkt war eine 6-monatige oder längere Infektionsdauer und eine Erkrankung der Cervix und der äusseren Genitalien aufgrund der HPV-Typen 6, 11, 16, 18. Ein zweiter primärer Endpunkt glich dem ersten, beschränkte sich aber auf die beiden Hochrisikotypen HPV 16 und 18.

 

Die Per-Protocol-Population umfasste 1'615 geimpfte Frauen und 1'607 Frauen mit Placebo. In der Impfgruppe traten 4 und in der Placebogruppe 41 Infektionen auf, was einer Wirksamkeit gegen alle 4 HPV-Typen von 90.5% (Impfgruppe) versus 83.1% (Placebogruppe) gleichkommt. Wurden nur die beiden Hochrisikotypen HPV 16 und 18 betrachtet, so traten 4 Infektionen in der Impfgruppe gegenüber 23 in der Placebogruppe auf. Dies entsprach einer Wirksamkeit von 83.1%. In der Intention-to-treat Population - Frauen, die nicht vollständig geimpft oder bereits HPV-infiziert waren – betrug die Wirksamkeit 30.9% (gegen alle 4 HPV-Typen) und 22.6% (gegen HPV 16 und 18). Schwere Impfreaktionen traten keine auf.

 

Konklusion der Autoren: Der quadrivalente HPV-Impfstoff kann noch nicht infizierte Frauen im Alter von 24 bis 45 Jahren vor einer Infektion mit den im Impfstoff abgedeckten HPV-Typen schützen.

Lancet 2009;373:1949-1957 - Muñoz N et al.

08.06.2009 - gem

 
Adserver Footer
Rect Bottom
 

Abonnieren Sie den Tellmed-Newsletter

Anmelden >>

Fachbereiche
Dermatologie
Gynäkologie
Infektiologie
Artikel zum Thema
medline Related Articles

Fachportal Gastroenterologie:
Abklärung, Diagnose
Therapie, Prävention

Eisen-Fachportal:
Eisenmangel und Eisenmangelanämie
Sprechzimmer: Patientenratgeber

Wir befolgen die HONcode Prinzipien der Health On the Net Foundation Wir befolgen die HONcode Prinzipien.
Hier prüfen>>  

Sky right 1