Leaderboard

Sie sind hier: Fachliteratur » Journalscreening 01. Dezember 2020
Suchen
tellmed.ch
Journalscreening
Erweiterte Suche
Fachliteratur
Journalscreening
Studienbesprechungen
Medizin Spektrum
medinfo Journals
Ars Medici
Managed Care
Pädiatrie
Psychiatrie/Neurologie
Gynäkologie
Onkologie
Fortbildung
Kongresse/Tagungen
Tools
Humor
Kolumne
Presse
Gesundheitsrecht
Links
 

Zum Patientenportal

 
Schrift: Schrift grösser Schrift kleiner Als Email versenden Druckvorschau

 Das Portal für Ärztinnen und Ärzte

Tellmed richtet sich ausschliesslich an Mitglieder medizinischer und pharmazeutischer Berufe. Für Patienten und die Öffentlichkeit steht das Gesundheitsportal www.sprechzimmer.ch zur Verfügung.

 

Rect Top

Ginkgo reduziert Demenzrisiko nicht

Ginkgo biloba wird erfolgreich als Mittel zur Verbesserung der kognitiven Funktionen vermarktet. Eine grosse randomisierte Studie hat die Wirkung von Ginkgo auf die Demenz-Inzidenz bei geistig fitten älteren Personen und solchen mit MCI (minimal cognitive impairment) untersucht.

2'587 über 75-jährige Personen mit altersentsprechend unauffälligen geistigen Funktionen und 482 mit MCI nahmen zwischen 2000 und 2008 an der randomisierten, placebokontrollierten Doppelblindstudie teil. Sie nahmen zweimal täglich entweder 120 mg Ginkgo biloba Extrakt oder Placebo ein. Während durchschnittlich 6 Jahren erfolgte alle 6 Monate eine Beurteilung der kognitiven Funktionen. Primäre Endpunkte waren die Demenz-Inzidenz allgemein und die Alzheimer-Inzidenz.

 

523 Personen erkrankten an einer Demenz, wovon 92% von einem Morbus Alzheimer oder einem Alzheimer plus vaskulären Durchblutungsstörungen betroffen waren. Studienabbrüche waren selten (6.3%) und Nebenwirkungen in beiden Gruppen vergleichbar häufig. Die Demenzrate betrug 3.3 pro 100 Personenjahre in der Ginkgogruppe und 2.9 pro 100 Personenjahre in der Placebogruppe. Unter Ginkgo betrugen die Wahrscheinlichkeiten für die Entwicklung einer Demenz 1.12 und für die Entwicklung eines Alzheimers 1.16. Die Wahrscheinlichkeit einer Progression von MCI zu Demenz war in der Ginkgogruppe nicht geringer als in der Placebogruppe (Hazard Ratio 1.13).

 

Konklusion der Autoren: Ginkgo biloba reduzierte in dieser Studie bei älteren kognitiv gesunden Personen und solchen mit MCI weder das Demenzrisiko insgesamt noch die Alzheimer-Inzidenz.

 

Link zur Studie

JAMA. 2008;300(19):2253-2262 - DeKosky ST et al

19.11.2008 - dde

 
Adserver Footer
Rect Bottom
 

Abonnieren Sie den Tellmed-Newsletter

Anmelden >>

Fachbereiche
Neurologie
Psychiatrie
Artikel zum Thema
medline Related Articles

Fachportal Gastroenterologie:
Abklärung, Diagnose
Therapie, Prävention

Eisen-Fachportal:
Eisenmangel und Eisenmangelanämie
Sprechzimmer: Patientenratgeber

Wir befolgen die HONcode Prinzipien der Health On the Net Foundation Wir befolgen die HONcode Prinzipien.
Hier prüfen>>  

Sky right 1