Leaderboard

Sie sind hier: Fachliteratur » Journalscreening 23. Januar 2021
Suchen
tellmed.ch
Journalscreening
Erweiterte Suche
Fachliteratur
Journalscreening
Studienbesprechungen
Medizin Spektrum
medinfo Journals
Ars Medici
Managed Care
Pädiatrie
Psychiatrie/Neurologie
Gynäkologie
Onkologie
Fortbildung
Kongresse/Tagungen
Tools
Humor
Kolumne
Presse
Gesundheitsrecht
Links
 

Zum Patientenportal

 
Schrift: Schrift grösser Schrift kleiner Als Email versenden Druckvorschau

 Das Portal für Ärztinnen und Ärzte

Tellmed richtet sich ausschliesslich an Mitglieder medizinischer und pharmazeutischer Berufe. Für Patienten und die Öffentlichkeit steht das Gesundheitsportal www.sprechzimmer.ch zur Verfügung.

 

Rect Top

Effekt von Glucosamin und Chondroitin bei Arthrose

Die sogenannten Knorpelaufbaupräparate finden in der Therapie der Arthrose breite Anwendung, obwohl deren Wirksamkeit kontrovers diskutiert wird. Die Autoren einer im BMJ publizierten Metaanalyse haben den Effekt von Glucosamin und Chondroitin gegen denjenigen von Placebo verglichen.

Elektronische medizinische Datenbanken sowie Konferenzabstracts und relevante Websites wurden nach randomisierten Studien durchsucht, welche Glukosamin, Chondroitin oder die Kombination der beiden Substanzen bei mindestens 200 Personen mit einer Hüft- oder Kniearthrose gegeneinander oder gegen Placebo verglichen. Primärer Endpunkt der Metaanalyse war die Schmerzintensität auf einer visualisierten, analogen 10 cm Skala.

 

Sekundärer Endpunkt war die Veränderung der Weite des Gelenkspalts.

In die Metaanalyse eingeschlossen wurden 10 Studien mit 3803 Patienten. Die Schmerzintensität reduzierte sich im Vergleich zu Placebo um 0.4 cm unter Glucosamin, um 0.5 cm unter Chondroitin und um 0.5 cm unter der Kombination von Glucosamin und Chondroitin. Die Unterschiede erreichten die zuvor definierte minimal klinisch relevante Differenz nicht. Die Effekte von Glukosamin und Chondroitin auf die Gelenkspaltweite waren nicht signifikant.

 

Konklusion der Autoren: Der schmerzlinderne Effekt von Glukosmain und Chondroitin ist im Vergleich zu Placebo minim und klinisch nicht relevant. Die Autoren sind der Meinung, dass diese Präparate von der Grundversicherung nicht vergütet werden sollten.

 

Link zur Studie

BMJ 2010;341:c4675 - Wandel S et al

04.10.2010 - dde

 
Adserver Footer
Rect Bottom
 

Fachbereiche
Allgemeinmedizin
Chirurgie
Muskuloskelettale Erkrankungen

Fachportal Gastroenterologie:
Abklärung, Diagnose
Therapie, Prävention

Eisen-Fachportal:
Eisenmangel und Eisenmangelanämie
Sprechzimmer: Patientenratgeber

Wir befolgen die HONcode Prinzipien der Health On the Net Foundation Wir befolgen die HONcode Prinzipien.
Hier prüfen>>  

Sky right 1