Leaderboard

Sie sind hier: Fachliteratur » Journalscreening 05. Dezember 2020
Suchen
tellmed.ch
Journalscreening
Erweiterte Suche
Fachliteratur
Journalscreening
Studienbesprechungen
Medizin Spektrum
medinfo Journals
Ars Medici
Managed Care
Pädiatrie
Psychiatrie/Neurologie
Gynäkologie
Onkologie
Fortbildung
Kongresse/Tagungen
Tools
Humor
Kolumne
Presse
Gesundheitsrecht
Links
 

Zum Patientenportal

 
Schrift: Schrift grösser Schrift kleiner Als Email versenden Druckvorschau

 Das Portal für Ärztinnen und Ärzte

Tellmed richtet sich ausschliesslich an Mitglieder medizinischer und pharmazeutischer Berufe. Für Patienten und die Öffentlichkeit steht das Gesundheitsportal www.sprechzimmer.ch zur Verfügung.

 

Rect Top

Diabetes Typ 2: Intensivierte Blutzuckerkontrolle versus Standardtherapie

In wie weit eine intensivierte Blutzuckerkontrolle bei Typ 2-Diabetikern kardiovaskuläre Ereignisse und die Gesamtmortalität im Vergleich zur Standardtherapie beeinflusst, ist unklar. Eine im Lancet publizierte Metaanalyse ging dieser Frage nach.

Die Autoren wählten 5 prospektive, randomisierte Studien mit insgesamt 33'040 Patienten, welche eine intensivierte Blutzuckerkontrolle mit Standardtherapie bezüglich kardiovaskulärer Ereignisse (nicht tödlicher Myokardinfarkt (MI), tödlicher oder nicht tödlicher MI bei KHK, Hirnschlag) und Gesamtmortalität verglichen.

 

Der Follow-up umfasste 163'000 Personenjahre. Insgesamt traten 1'497 nicht tödliche MI, 2'318 tödliche oder nicht tödliche MI bei KHK, 1'127 Hirnschläge und 2'892 Todesfälle jeglicher Ursache auf. Unter intensivierter Blutzuckerkontrolle war das mittlere HbA1c um 0.9% niedriger als unter Standardtherapie. Die intensivierte Blutzuckerkontrolle reduzierte das Risiko für nicht tödliche MI um 17% und dasjenige für koronare Ereignisse um 15%. Kein wesentlicher Unterschied bestand bezüglich Hirnschlagrisiko (HR 0.93) oder Gesamtmortalität (HR 1.02).

 

Konklusion der Autoren: Die intensivierte Blutzuckerkontrolle reduzierte gegenüber der Standardtherapie das koronare Risiko, ohne die Gesamtmortalität zu erhöhen.

Lancet 2009;373:1765-1772 - Ray KK et al.

22.05.2009 - gem

 
Adserver Footer
Rect Bottom
 

Abonnieren Sie den Tellmed-Newsletter

Anmelden >>

Fachbereiche
Endokrinologie
Kardiovaskuläre Erkrankungen
Neurologie
Artikel zum Thema
medline Related Articles

Fachportal Gastroenterologie:
Abklärung, Diagnose
Therapie, Prävention

Eisen-Fachportal:
Eisenmangel und Eisenmangelanämie
Sprechzimmer: Patientenratgeber

Wir befolgen die HONcode Prinzipien der Health On the Net Foundation Wir befolgen die HONcode Prinzipien.
Hier prüfen>>  

Sky right 1