Leaderboard

Sie sind hier: Fachliteratur » Journalscreening 04. Dezember 2020
Suchen
tellmed.ch
Journalscreening
Erweiterte Suche
Fachliteratur
Journalscreening
Studienbesprechungen
Medizin Spektrum
medinfo Journals
Ars Medici
Managed Care
Pädiatrie
Psychiatrie/Neurologie
Gynäkologie
Onkologie
Fortbildung
Kongresse/Tagungen
Tools
Humor
Kolumne
Presse
Gesundheitsrecht
Links
 

Zum Patientenportal

 
Schrift: Schrift grösser Schrift kleiner Als Email versenden Druckvorschau

 Das Portal für Ärztinnen und Ärzte

Tellmed richtet sich ausschliesslich an Mitglieder medizinischer und pharmazeutischer Berufe. Für Patienten und die Öffentlichkeit steht das Gesundheitsportal www.sprechzimmer.ch zur Verfügung.

 

Rect Top

Bukkal verabreichtes Midazolam ist effektiver als rektal appliziertes Diazepam bei Kindern mit Krampfanfall

Bei Kindern mit akuten febrilen und nicht-febrilen (epileptischen) Krampfanfällen kann zur Herbeiführung eines Krampfstoppes entweder Diazepam (rektal) oder Midazolam (bukkal, in die Backentasche) verabreicht werden, wenn ein intravenöser Zugang fehlt.

Die randomisierte kontrollierte Multizenterstudie untersuchte die Wirkung und Sicherheit von Midazolam im Vergleich zu Diazepam bei notfallmässig eingewiesenen Kindern mit Krampfanfällen, die 6 Monate und älter waren. Die verabreichte Dosierung variierte zwischen 2.5 und 10 mg. Der primäre Endpunkt war der therapeutische Erfolg, das heisst die Beendigung des Krampfes innerhalb von 10 – 60 Minuten nach Verabreichung des Medikamentes ohne Auftreten einer interventionsbedürftigen Atemdepression.

 

Bei 177 Patienten, die durchschnittlich 3-jährig waren, wurden 219 separate Episoden dokumentiert. Midazolam bukkal führte bei 56% der Patienten zu einem Therapieerfolg, Diazepam rektal bei 27%. Die Atemdepressionsrate war bei beiden Therapiegruppen gleich. Unabhängig von einer bekannten Epilepsiediagnose, antiepileptischer Medikamente, Vorbehandlungen und Länge des Krampfanfalles vor Behandlungsinitiierung war das Midazolam bukkal effektiver als Diazepam rektal.

 

Konklusion der Autoren: Midazolam bukkal ist effektiver als Diazepam rektal zur Sistierung eines Krampfanfalles. Es wurde keine erhöhte Atemdepressions-Inzidenz registriert.

 

 

Lancet 2005;366:205-210 - McIntyre J et al

15.07.2005 - undefined

 
Adserver Footer
Rect Bottom
 

Abonnieren Sie den Tellmed-Newsletter

Anmelden >>

Fachbereiche
Neurologie
Pädiatrie
Artikel zum Thema
medline Related Articles

Fachportal Gastroenterologie:
Abklärung, Diagnose
Therapie, Prävention

Eisen-Fachportal:
Eisenmangel und Eisenmangelanämie
Sprechzimmer: Patientenratgeber

Wir befolgen die HONcode Prinzipien der Health On the Net Foundation Wir befolgen die HONcode Prinzipien.
Hier prüfen>>  

Sky right 1