Leaderboard

Sie sind hier: Fachliteratur » Journalscreening 16. Januar 2021
Suchen
tellmed.ch
Journalscreening
Erweiterte Suche
Fachliteratur
Journalscreening
Studienbesprechungen
Medizin Spektrum
medinfo Journals
Ars Medici
Managed Care
Pädiatrie
Psychiatrie/Neurologie
Gynäkologie
Onkologie
Fortbildung
Kongresse/Tagungen
Tools
Humor
Kolumne
Presse
Gesundheitsrecht
Links
 

Zum Patientenportal

 
Schrift: Schrift grösser Schrift kleiner Als Email versenden Druckvorschau

 Das Portal für Ärztinnen und Ärzte

Tellmed richtet sich ausschliesslich an Mitglieder medizinischer und pharmazeutischer Berufe. Für Patienten und die Öffentlichkeit steht das Gesundheitsportal www.sprechzimmer.ch zur Verfügung.

 

Rect Top

Akupunktur bei Spannungskopfschmerz

Akupunktur hat sich bereits bei verschiedenen chronischen Schmerzzuständen als effektiv erwiesen. Eine randomisierte deutsche Studie hat nun den Effekt einer traditionell chinesischen und einer unspezifischen Nadelung bei Spannungskopfschmerzen untersucht.

270 Patienten (mittleres Alter 43 Jahre, 73% Frauen) mit episodisch auftretenden Spannungskopfschmerzen wurden in die randomisierte, kontrollierte Multizenterstudie eingeschlossen und einer von 3 Therapiegruppen zugeteilt: traditionelle chinesische Akupunktur – unspezifische Akupunktur (Nadelung an nicht-Akupunkturpunkten) – Warteliste (Kontrollgruppe). Die Nadelungen fanden innerhalb von 8 Wochen 12 mal statt. Primärer Endpunkt war die Reduktion der Anzahl Kopfschmerztage in den Wochen 9 bis 12 nach Randomisierung im Vergleich zum Status in den 4 Wochen vor Randomisierung.

 

Die Reduktion der Anzahl Schmerztage pro vier Wochen betrug unter traditionell chinesischer Akupunktur 7.2 Tage, unter unspezifischer Nadelung 6.6 Tage und in der Gruppe der Wartenden 1.5 Tage (chinesische Akupunktur versus unspezifische Nadelung: p=0.58; Akupunktur versus Warteliste: p<0.001). Die Ansprechrate (mindestens 50%ige Reduktion der Schmerztage) betrug für die chinesische Akupunktur 46%, für die unspezifische Nadelung 35% und für die Kontrollgruppe 4%.

 

Konklusion der Autoren: Die traditionell chinesische Akupunktur ist in der Therapie von Spannungskopfschmerzen hoch signifikant effektiver als keine Behandlung, der unspezifischen Nadelung jedoch statistisch nicht signifikant überlegen.

 

Link zur Studie

BMJ 2005; online Publikation 29. Juli - D. Melchart et al

03.08.2005 - dde

 
Adserver Footer
Rect Bottom
 

Abonnieren Sie den Tellmed-Newsletter

Anmelden >>

Fachbereiche
Neurologie

Artikel zum Thema
medline Related Articles

Fachportal Gastroenterologie:
Abklärung, Diagnose
Therapie, Prävention

Eisen-Fachportal:
Eisenmangel und Eisenmangelanämie
Sprechzimmer: Patientenratgeber

Wir befolgen die HONcode Prinzipien der Health On the Net Foundation Wir befolgen die HONcode Prinzipien.
Hier prüfen>>  

Sky right 1